Mittwoch, 5. Juni 2013

Hochwasser usw.

Ihr Lieben, nach den letzten Post vom Montag ging um 5 Uhr Telefon und Internet aus, ab 5 Uhr lief mein Hof zu und ab 6:30 Uhr war der Strom weg. Ich hab es nicht geschafft vom Smartphon aus zu posten (zu dusslig für moderne Technik?). An auf Arbeit gehen war nicht zu denken, schwimmen wäre vielleicht gegangen, aber die Strömung war so groß. Gegen 8 Uhr haben wir die Kinder mit der Bundeswehr evakuieren lassen, die konnten sich eine Bleibe suchen, es sind ja nicht alle Stadtteile abgesoffen. Wir hatten Glück im Unglück, ein Wassergrundstück mit Pool ;-). Das Wasser blieb 2 Zentimeter vor den Wohnräumen stehen, aber sämtliche Nebenräume waren geflutet (Waschküche, Speisekammer, Hof, Werkstatt, Abstellräume). Nun haben wir 3 Tage Ausnahmezustand hinter uns. Der Strom kam heute 18 Uhr wieder, Telefon/Internet 19:30 Uhr. Seitdem haben sich alle Familienmitglieder um den Computer gedrängelt. Ich hab es jetzt mal geschafft. Hier ein paar Bilder. Später mehr LG Sylke

Kommentare:

  1. Hallo Sylke, nach so langer Zeit komme ich durch Zufall wieder bei dir vorbei und freue mich einesteils wieder von dir zu hören, aber andererseits wären mir andere Nachrichten wie es dir geht und bei dir ausschaut lieber gewesen. Oje du Arme das ist ja schrecklich, das tut mir so leid für dich für euch und alle die davon betroffen sind. Ich mußte jetzt die Tage auch viel an alle vom Hochwasser Betroffenen denken. Alles erdenklich Gute, viel Kraft und was sonst noch hilfreich ist in deiner Situation. Herzliche mitfühlende Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, gut zu wissen, dass es euch gut geht! Jetzt weiß ich ja auch, warum ich dich nicht erreichen konnte. Halt die Ohren steif und melde dich einfach, wenn du eine Putzauszeit brauchst ;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen